Fettreduzierung mit Kryolipolyse

 

 

Wir frieren Ihr FETT WEG !

 

 

Ein Drittel WENIGER FETT

schon nach der ersten Behandlung !

 

 

Eine neue revolutionäre Technik zur Reduktion von lokalen Fettdepots mit kontrollierter Kühlung

Alle Vorteile für Sie auf einen Blick

 

-  Ohne Diät und Sport 

 

-  Keine Schmerzen und keine Ausfallzeit

 

-  Keine Operation oder Betäubung notwendig

 

-  Geringe Anzahl der Behandlungen 

 

-  Überschaubare Kosten

 

-  Wissenschaftlich anerkannt und bewiesen

 

 

Das Kryolipolyse Verfahren zum Fettabbau

Wer kennt das nicht - man kann noch so viel Sport treiben oder Diät halten, aber an bestimmten Stellen bekommt man die Fettpölsterchen einfach nicht weg. Besonders Bauch, Oberarme, Po und Hüften sind diese kritischen Stellen, an denen die Fettdepots schwer zu knacken sind.

Mit der Kryolipolyse der innovativen Kältetherapie, können Sie genau an diesen hartnäckigen Stellen den Fettzellen den Kampf ansagen. Die Kryolipolyse ist ein neues Verfahren zur lokalen Fettzellenreduktion durch kontollierte Kühlung.

 

Das Wort Kryolipolysis ist aus den altgriechischen Begriffen kryos (Frost), lipa (Fett) und lysis (Auflösung) zusammengesetzt und selbsterklärend:  Durch Kühlung werden Fettzellen weggefroren.

 

Die Kryolipolyse stellt ein neuartiges, von Dermatologen der Harvard Medical School in Boston entwickelt, nicht invasives Verfahren. Bei diesem Verfahren wird die Fettschicht auf  +4 grad Celsius abgekühlt. Dabei wird ein natürliche Stoffwechselmechanismus des Körpers ausgenutzt. Fettzellen sind nämlich im Vergleich zu anderen Zellen besonderes kältempfindlich und bei längerer Kühlung  (60 Minuten)  wird die Nährstoffzufuhr der Fettzellen unterbrochen und die Fettzellen sterben ab. Alle anderen Zellstrukturen werden nicht geschädigt. Der Körper sieht die abgestorbenen Fettzellen als Fremdkörper an und baut diese auf natürliche Weise ab. Die zerstörten Fettzellen werden in den folgenden Wochen durch den Stoffwechsel des Körpers über das Lymphsystem abtransportiert und ausgeschieden. Nach ca. 4 Wochen sieht man schon die erste Veränderung und das endgültige Ergebnis ist nach ca. 12 Wochen zu erwarten.

In der Regel erwartet man bei diesem Verfahren eine Reduktion der Fettzellen von ca. 20% bis 30% im Bereich der Behandlungszone  (nach nur 1. Behandlung). Je nach dicke der Fettschicht sollte man bis zu 3 Behandlungen in abständen von 4 bis 6 Wochen durchführen lassen.

 

 

Vorteile der Kältetechnick

 

Anders als bei herkömmlichen Methoden wie Fettabsaugen oder der Fettwegspritze, kann mann nach der Behandlung sofort wieder zu normalen Aktivitäten, wie Arbeit oder Sport zurückkehren.

Die Haut, Muskeln, Nerven oder anderes Gewebe, nehmen dabei keinerlei Schäden. Es können am selben Tag mehrere Bereiche behandelt werden, wie z.B. Oberschenkel und Bauch, dabei kann mann Relaxen, Musik hören oder ein Buch lesen.

Das Verfahren ist absolut schmerzfrei, besonders schonend und risikoarm weil da kein Scalpel, Spritzen, Narkose oder Schmerzmittel eingesetzt werden.

Sie können direkt im Anschluss, ihren gewohnten Tagesablauf wieder aufnehmen.

 

 

Wie läuft eine Kryolipolyse Behandlung ab?

 

Nach der  Vereinbarung eines geeigneten Termins, freuen wir uns auf das Beratungsgespräch mit Ihnen in unserem Haus. Zuerst erfolgt eine Sichtkontrolle, wobei ihre Problemzonen benannt werden und eine Vermessung der Fettstärke durchgeführt wird. Vor der Kryolipolyse Behandlung wird Ihnen ein gelartiges Kälteschutztuch auf die zu behandelnde Körperregion aufgelegt. Dieses verhindert, das die Haut während der Kryolipolyse Behandlung zu stark abgekühlt wird. Ganz individuell nach der Dicke der Fettschicht wird die optimale Kühltemperatur, die Ansaugstärke und die Behandlungsdauer festgelegt. Durch ein sanftes Vakuum, wird Haut und Fettgewebe in einer dafür vorgesehen Applikator gezogen und  60 Minuten lang, durch einer konstante und kontrollierte Kühltechnik herunter gekühlt. Am Anfang kann das Druckgefühl und die Kälte als etwas unangenehm wahrgenommen werden, dies lässt aber nach wenigen Minuten nach. Während der Behandlungszeit können Sie entspannen. Nach 60 Minuten später ist die Behandlung abgeschlossen und der Applikator kann entfernt werden.

 

 

 

Für wen ist diese Anwendung geeignet?

 

Die Kryolipolyse ist für gesunde Frauen und Männer mit normalem Ernährungs und Bewegungsverhalten geeignet. Sie sollten aber nicht zu große, lokale Fettpölsterchen haben. Diese Methode ist für die lokale Reduzierung von Fettzellen an Sport- und Diätresistenten Stellen gedacht.

Für stark übergewichtige Kunden, die eine Gewichtsreduktion aus  gesundheitlicher Sicht machen sollten, ist die Kryolipolyse allein nicht die richtige Lösung. Besonders geeignet ist es für normalgewichtige Personen, die einzelne Fettpolster, wie Hüftspeck oder Reiterhosen an den Oberschenkel bekämpfen möchten.

Wie bei allen Bodyformingverfahren sollten Sie die Ernährung ein wenig anpassen. Wer mehr isst als er verbrennt, wird schnell das abgebaute Fett wieder auf den Rippen haben.

 

 

 

An welchen Körperteilen kann man Kryolipolyse anwenden?

 

An allen  (hartnäckigen)  Fettpolstern wie Bauch, Hüfte, Po, Rücken, Oberarme und Knie um diese gezielt und nachhaltig zu reduzieren ganz ohne OP, Betäubung und Ausfallzeiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mögliche Risiken

 

Kurz nach der Behandlung ist es möglich, dass der behandelte Bereich druckempfindlich ist, Rötungen auftreten oder sich auch ein gewisses Taubheitsgefühl einstellt. In einzelnen Fällen, treten leichte Blutergüsse auf, die aber nach einigen Tagen abschwellen.

 

In unserem Praxis werden die Behandlungen von Personal mit medizinischen Kentnissen durchgeführt. Dadurch werden Risikofaktoren minimiert.

 

Behandlung nicht möglich bei ;

 

- Schwangerschaft

- Hauterkrankungen wie Nesselsucht, offene Wunden, Blutungen  oder

   Blutergüsse

- Personen mit Leberproblemen

- Starkes Übergewicht

- Vernarbtes Gewebe

- Bei Einnahme von blutgerinnungshemmenden Medikamenten, z.B. Marcumar

- Personen die stark auf Kälte reagieren, z.B. Kryoglobulinämie

 

 

 

Wie teuer ist Kryolipolyse Behandlung?

 

Die Behandlungszeit bei uns beträgt pro Körperzone grundsätzlich immer 60 Minuten, da nur dann optimale Ergebnisse zu erwarten sind. In diese Zeit können wir, dank der Dual - Technik unserer Geräte, bis zu 2 Zonen gleichzeitig behandeln. Dies erspart Ihnen nicht nur Zeit sondern schont auch Ihren Geldbeutel. Bitte beachten Sie dazu unsere Preisliste.

 

Nach der Kryolipolyse Anwendung erfolgt eine inklusive 30 minutige mechanische Lymphdrainage (Pressotherapie) Behandlung, damit die freigesetzten Fette noch schneller durch den Stoffwechsel abgebaut werden. Diese Behandlung kann nach ca. einer Woche nach der Kryolipolyse Anwendung wiederholt werden, um Ihnen optimales Bodyforming zu ermöglichen. Für weitere informationen bitte hier klicken. 

 

 

 

Wir beraten Sie gerne unverbindlich und kostenlos zu diesem Verfahren persönlich in unserem Praxis.

Wir besprechen dabei mit Ihnen, ob bei ihnen die individuellen Voraussesetzungen gegeben sind. Bitte planen Sie ca. 30 Minuten für die Beratung und im Falle einer Behandlung noch weiteren 90 Minuten zusätzlich ein.

 

 

Ihr Studio Haarlos Medical Beauty Team


Anrufen

E-Mail

Anfahrt